Die aktuelle Situation

icon vitalwerk sundern arnsberg

Informationen

Stand 10.02.2021

Durch viele Telefonate u.s.w. haben wir leider auch diverse Informationen von Euch, dass es Euch zum Teil gesundheitlich nicht so gut geht, hierzu haben wir hier eine Tolle Information und Hilfe für euch. Für Dich als Mitglied, haben wir das online- Kursprogramm auf unserer Website drastisch erweitert. Hier stehen dir nun ein Kurs- Plan, mit ca. 30 tollen zusätzlichen Live-Kursen pro Woche, zur Verfügung. Und nochmals über 300 aufgezeichnete Kurse, aus einem unglaublichen Repertoire. Die Zugangsdaten, haben wir dir per Mail zugesandt. Nichts bekommen, dann schreibe uns bitte eine Mail. Wir wissen, nichts ersetzt das Gezielte progressiv Steigernde Geräte- & Krafttraining, in Verbindung mit einer gesunden Ernährung und einer wöchentlichen Portion Vitamin- D und Sonne. Aber die Regierung hört nun einmal nur auf getreue, von ihnen abhängige Berater. Nochmals, wir sind nicht das Problem, sondern können ein Teil der Lösung sein.

Die besten Grüße, bleib gesund

Stand 10.01.2021

Nach wie vor, sind uns die Hände gebunden. Alle unsere Vorschläge zur Wiedereröffnung, werden natürlich abgelehnt. Genau wie im November und Dezember 2020, werden wir auch im Januar 2021 keinen Beitrag einziehen. Die Mitgliedschaften pausieren und werden entsprechend in der Laufzeit korrigiert.

 Stand 30.12.2020

Unsere Auszubildenden, sind die Fachkräfte von morgen.

So eine Initiative der Bundesregierung und der damit verbundenen zusätzlichen Förderung der Auszubildenden.

Unsere dualen Studenten, sollen nicht die Fachkräfte von morgen sein. Zumindest fallen sie nicht unter die Förderrichtlinien.

Wir haben nun den Bundesminister für Arbeit und Soziales H. Heil angeschrieben und ihn gebeten dazu einmal Stellung zu beziehen.

Warum fallen diese jungen Menschen in Ausbildung, nicht unter diese Fördermaßnahme? 

Wir möchten euch hier auch darüber in Kenntnis setzten, dass es bis heute leider immer noch keine Zahlungen im Bereich der Sofort- oder Überbrückungshilfen der Bundesregierung gegeben hat. Alles nur Lippenbekenntnisse. Lieber Mitglieder, berücksichtigen wir doch dies bitte einmal bei der nächsten Wahl 2021!

Stand 23.12.2020

 Im ersten Lockdown im Frühjahr, haben einige Mitglieder von euch auf die Beitragskompensation verzichtet. Diese Mitglieder haben uns damals gebeten, die Beiträge zu Spenden.

Wir haben in dieser Woche die Spenden ausgelöst.

500,-€ gingen an den Tierschutz in Sundern und 1000,-€ an die Aktion Lichtblicke in Verbindung mit Radio Sauerland.

Vielen Dank den Spendern

Stand 15.12.2020

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

 auf Grund der erneuten Verschärfungen der Bundesregierung in Bezug auf die Corona- Regeln, stellen wir den Service vor Ort nun ein. Wir sind telefonisch bis zum 05.01.2021 nicht zu erreichen.

 Wir sind weiterhin per E: Mail, unter folgender Adresse für euch da:

Verwaltung-Sundern@Vitalwerk.fit

Verwaltung-Arnsberg@Vitalwerk.fit

 

Wir wünschen euch, trotz aller Wiedrigkeiten ein schönes, ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest.

Kommt bitte gut ins neue Jahr 2021.

Bleibt Gesund.

Wenn es keine Verlängerung gibt, freuen wir uns euch ab dem 10.01.2021 wieder begrüßen zu dürfen.

 Bis dahin, bleibt gesund.

Euer Vitalwerk-Team

 

Stand 08.12.2020

Wir waren heute beim Ordnungsamt Sundern vorstellig.

Chris hat eine Idee ausgearbeitet, wie ihr als Mitglieder trotz der Corona- Hygiene- Regeln euer Gesundheuts- und Präventionssport dennoch durchführen könnt.

Leider ohne Erfolg.

Nun arbeiten wir an einer neuen Idee und Möglichkeit.

Wir werden sehen, ob auch hier auf offene Ohren stoßen werden.

Ihr seht, wir kämpfen weiterhin für euer Gesundheits- Präventions- und Immunsteigerungstraining.

Stand 05.12.2020

 Wir sind nicht das Problem, sondern können ein Teil der Lösung sein.

 Wir hoffen das ein Umdenken in der Politik stattfinden wird. Aus diesem Grund, haben wir auch nochmals unsere regionalen Landes- und Bundesabgeordneten angesprochen (angeschrieben).

Entweder reagieren sie gar nicht. Es interessiert sie also nicht.

Oder es kommen nicht haltbare und jederzeit ganz einfach widerlegbare Begründungen der stattfindenden Maßnahmen.

Entsprechende Gegenargumentationen (mit beweisbaren Studienmaterial) unsererseits, werden nicht weiter beachtet oder beantwortet.

Echt Schade 🙁

 

Stand 23.11.2020

Leider müssen wir auf Grund der behördlichen Anordnung weiterhin geschlossen bleiben.

Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass wir zum neuen Jahr, ab dem 2.1.2021 den Betrieb wieder aufnehmen und euch wieder begrüßen dürfen.

Sollte sich vorher etwas anderes ergeben, so melden wir uns natürlich.

Bis dahin, stärkt weiterhin euer Immunsystem und haltet euch weiterhin fit & gesund.

Wir helfen euch dabei.

Unter folgenden Link und in unserer App, in der Mediathek, hat dein Team für dich ein paar Workouts zusammengestellt. Wie gewohnt werden diese weiterhin wöchentlich komplettiert.

Hier der Link:

https://vitalwerk.fit/online-bereich/

 Auf unserer Website unter der Rubrik „Angebot-online Bereich“, haben wir für euch wichtige Fragen und Hilfen (auch Ernährungstipps) zusammengefasst.

Natürlich sind wir auch weiterhin ab Dezember, für euch zu folgenden Zeiten, telefonisch und persönlich nach Terminvereinbarung zu erreichen:

Reha & Verwaltungsangelegenheiten:

montags von 9:00 bis 12:00 Uhr und donnerstags von 12: 00 bis 18:00 Uhr

Für Mitgliedschaftsumschreibungen (nutzen des VIP- Mitgliederangebotes)

dienstags von 8:00 bis 13:00 Uhr und von 16:00 bis 19:00 Uhr

mittwochs von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

donnerstags von 16: 00 bis 19:00 Uhr

Reha- Kurse finden weiterhin statt:

Dienstags 11:00 Uhr und 17:00 Uhr

Mittwochs 8:30 Uhr

Donnerstags 17:00 Uhr

Nur für angemeldete Reha- Mitglieder.

Ab der KW 52 (20.12. bis zum 10.1.21) finden keine Kurse statt. Sollten wir weiterhin geschlossen bleiben müssen, ist bis zu diesem Zeitpunkt auch keine Verwaltung erreichbar. Ab der KW 2 (11.1.21) dann wieder alles wie gewohnt. Sofern wir dürfen?

Bis dahin bleibt gesund und dennoch ein gesegnetes Weihnachtsfest.

 

6. November 2020

Wer rastet, der rostet.
Aus diesem Grund haben wir tolle Workouts aufgenommen, die wir Euch von Montag bis Donnerstag online zur Verfügung stellen werden.
Ihr findet die Workouts bei Facebook, Instagram und in Eurer Mitglieder-App in der Mediathek.

Montag: BBP mit Eva
Dienstag: HIIT mit Bahar
Mittwoch: Fit 60+ mit Steffi
Donnerstag: Cardio & mehr mit Kathrin

2.Telefonzeiten
Wir sind täglich von 09:00-13:00 Uhr und 16:00-19:00 Uhr telefonisch für Euch zu erreichen.
Arnsberg: 02931 9382760
Sundern: 02933 6151

Oder per mail an arnsberg@vitalwerk.fit bzw. verwaltung-sundern@vitalwerk.fit

 3.Rehakurse

Folgende Kurse starten ab dem 10.11.20:

Dienstag              11:00 Uhr

Dienstag              17:00 Uhr

Mittwoch            08:30 Uhr

Donnerstag        17:00 Uhr

 

Hier ein paar Regeln:

Es kann wirklich nur mit einer ärztlichen Verordnung, welche beim Rehaverein angemeldet und bestätigt ist, teilgenommen werden.

Es stehen keine Umkleiden oder Duschen zur Verfügung.

Es wird der linke, seitliche Gebäudeeingang an den Parkplätzen genutzt. (ehemals Badmintonhalle)

Kommt bitte schon in Sportsachen (die Schuhe separat), das große Handtuch nicht vergessen.

Es gelten weiterhin die allgemeinen Schutzmaßnahmen:

                                                                               Mund- Nasen- Maske

                                                                               Ein großes Handtuch

                                                                               Händedesinfektion beim Betreten des Gebäudes

                                                                              Anschließende Desinfektion des Equipments

                                                                              Gesonderte Teilnahmedokumentation

Wir freuen uns, euch den Rehasport wieder anbieten zu können und hoffen, dass dies auch so bleibt.

Wir wünschten uns, die Regierung würde endlich erkennen, dass unsere Mitglieder nicht wegen des Lifestyles ins Studio gehen, sondern ihre Gesundheit fördern, aufbauen und erhalten wollen.

Eine Bitte noch, wir werden mit dieser Mail nicht alle Rehasport- Teilnehmer erreichen. Bitte kommuniziert auch untereinander.

Wir freuen uns auf euch!!

 

 

 

  30.Oktober 2020

 Wir kämpfen für euch und für uns.

Derzeit warten wir auf die Verfügung / Anordnung der Stadt, um zu überlegen, welche rechtlichen Schritte wir einleiten werden.

 

Für unsere Mitglieder und zur Nutzung der VIP Angebote sind wir zu folgenden Zeiten, nur nach Terminvereinbarung, zu erreichen:

Montag – Freitag von 09:00 – 12:00 Uhr und 17:00 – 19:00 Uhr

 

Für Verwaltungs- und Rehasport- Angelegenheiten sind wir telefonisch und nach Terminvereinbarung zu erreichen:

Montag von 9:00 – 14:00 Uhr

Donnerstag von 12:00 – 19:00 Uhr

 

Auch per Mail sind wir ständig online: verwaltung-sundern@vitalwerk.fit

Es besteht auch die Möglichkeit der online- Terminvereinbarung über unsere /eure allzeit bewährte App.

 

29 Oktober 2020

Wir sehen uns als Teil der Lösung, nicht als Teil des Problems!

In den letzten Monaten ist viel passiert:
Es wurde viel Zeit investiert,  die letzten Reserven mobilisiert, massive Überstunden geleistet, jegliche Änderungen/ Neuerungen und Abläufe schnellstmöglich umgesetzt.
Wir hatten unglaublich viele Gespräche, um Dir unter den gegebenen Auflagen ein Training mit möglichst geringen Einschränkungen zu ermöglichen.
Wir haben hunderte Telefonate geführt. Wir konnten Sorgen nehmen und Menschen wieder die Sicherheit geben, zu trainieren. Wir haben mit Lieferanten und Banken gesprochen, um den Schaden des ersten Lockdowns so gering wie möglich zu halten.
Durch diesen Einsatz, oft über die Grenzen hinaus, haben wir es geschafft, dass nahezu all unsere Mitglieder aktiv im Training geblieben sind, ja, teilweise ihre Trainingshäufigkeit noch optimiert haben, denn eins ist vollkommen klar:

Neben allen Hygieneregeln ist eine intakte Gesundheit und ein gesundes Immunsystem der wichtigste Schutz vor JEGLICHEN äußeren Einflüssen und eben auch Viren wie aktuell COVID 19.
Nachweislich belegen Studien aus ganz Europa, dass das Training der Kunden in Fitness- und Gesundheitsanlagen kein spezifisches Risiko für die Ansteckung mit COVID 19 darstellt.

In den Clubs wurden Hygienekonzepte umgesetzt und in den letzten Monaten viele tausend
Euros dafür investiert, diese einzuhalten.

Für diesen Einsatz möchte ich unserem gesamten TEAM DANKEN!

Du, als unser Mitglied, hast dies über die ganze Zeit mitgetragen und dadurch auch dafür gesorgt, dass das Vitalwerk ein sicherer Ort geworden ist, um seine Gesundheit zu fördern und zu schützen.

Und nun stehen wir da, gefühlt mit dem Rücken zur Wand, und müssen auf behördliche Anordnung für den Zeitraum 2.11.20 bis voraussichtlich 30.11.20 schließen.

Bereits durch den ersten Lockdown ist die Anzahl der psychischen Erkrankungen im Land massiv gestiegen. Und wer kennt sie nicht? Die Corona Pfunde. Auch die Anzahl der Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist in die Höhe geschnellt. Man mag sich nicht ausmalen, welche Spätfolgen der Lockdown der Gesundheitsanbieter deutschlandweit haben wird.

Für alle diese Themen bieten wir Lösungen. Wir sehen uns nicht als Teil des Problems! Sondern als dessen Lösung!

Nur leider hat die Politik ein falsches Signal gesendet. Es wird suggeriert, dass das Training in geschlossenen Räumen gefährlich sei. Stattdessen müsste der Appell doch neben der Einhaltung der bekannten Hygienevorschriften lauten:
Raus aus der Risikogruppe! Stärke Deinen Körper, trainiere Deine Muskulatur, tanke Vitamin D, ernähre Dich nährstoffreich und regeneriere auch mal!

Da wir bereits mit dem ersten Lockdown im Frühjahr wirtschaftlich vor eine fast unüberwindbare Aufgabe gestellt wurden, sind wir mehr denn je auf Deine Loyalität und Solidarität angewiesen, um den Mitgliedern auch weiterhin bei allen Gesundheits- und Fitnesstraining zur Verfügung zu stehen.

Trotz der fragwürdigen politischen Entscheidung haben wir uns dazu entschlossen, Euch mit einigen Highlights in die Zwangswinterpause zu verabschieden.

Diese Highlights bekommt ihr per Mail zur Verfügung gestellt.

 

Solltet Ihr weitere Fragen haben, stehen wir Euch zu folgenden Zeiten zur Verfügung:

Montag – Freitag von 09:00 – 12:00 Uhr und 16:00 – 19:00 Uhr

Auch per Mail sind wir ständig online: verwaltung-sundern@vitalwerk.fit

Ein Versprechen noch zum Schluss: Wir werden auch während dieser Zwangsschließung bestmöglich für Dich da sein und Dich mit Trainingsübungen und Informationen versorgen!

Um weiterhin auf dem neuesten Stand zu bleiben, empfehlen wir Dir unsere Facebook und/oder Instagram Seite zu abonnieren, sowie Dich auf unserer Website zu informieren.

Alle weiteren Informationen erhältst Du auch per Mail.

Wir freuen uns darauf, Dich nach der behördlichen Schließung Anfang Dezember wieder im Club zu begrüßen!

Bleibt Gesund – das wünscht Familie Just und das Team vom Vitalwerk!

Bleibt stark & gesund!

Stand 28.10.2020

Wir haben in den letzten Monaten alles dafür getan, damit unsere Mitglieder sich in unseren Studio´s sicher und gut aufgehoben fühlen und etwas für Ihre Gesundheit tun können.

In den Clubs wurde ein Hygienekonzept umgesetzt und in den letzten Monaten tausende Euro darin investiert, dieses einhalten zu können.

Du, als unser Mitglied, hast dies die letzte Zeit mitgetragen und dafür gesorgt, dass das VitalWerk ein sicherer Ort geworden ist, um seine Gesundheit zu fördern und zu schützen.

Und dafür möchten wir uns bei Euch bedanken.

Ein riesen Dank geht auch an unsere Mitarbeiter, die in den letzten Monaten alles dafür getan haben, dass die Hygienekonzepte umgesetzt wurden, unsere Mitglieder trotz der „Maßnahmen“  ohne große Einschränkungen trainieren konnten und sich im VitalWerk wohlgefühlt haben.

Da wir bereits mit dem ersten Lockdown auch wirtschaftlich vor eine fast unüberwindbare Aufgabe gestellt worden sind, sind wir mehr denn je auf Eure Loyalität und Unterstützung angewiesen, um Euch auch weiterhin bei Eurem Gesundheits- und Fitnesstraining zur Verfügung zu stehen.

Nun habt Ihr sicherlich viele Fragen, wie wir im Vitalwerk weiter verfahren werden.

Bitte gebt uns die nächsten Tage, um uns innerhalb des Teams zu besprechen. Dann können wir Euch spätestens am Sonntag unsere Planungen kommunizieren.

Ein Versprechen können wir Euch aber jetzt schon geben.

Wir werden auch in dieser Zwangspause bestmöglich für Euch da sein und Euch mit Training und Information versorgen.